GADV-Logo

Ergotherapie im Alter: Ein Schlüssel zur Bewältigung von Demenz und Parkinson

Eine Klientin bei Bewegungsübungen mit einem Tuch im Rahmen der Ergotherapie bei der GADV.

In unserer Gesellschaft, die sich zunehmend älteren Herausforderungen stellen muss, gewinnt die Ergotherapie eine immer größere Bedeutung. Insbesondere bei neurologischen Erkrankungen wie Demenz und Parkinson kann die Ergotherapie einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität und der Selbstständigkeit älterer Menschen leisten.   

Lesedauer: 3 Minuten | Ein Artikel von Catharina Conrad

Inhaltsverzeichnis

Eine Therapeutin und eine Seniorin sind in eine ergotherapeutische Übung mit einem Ball vertieft

Ergotherapie ist ein ganzheitlicher Ansatz, der darauf abzielt, Menschen jeden Alters dabei zu helfen, alltägliche Aktivitäten zu bewältigen und ein möglichst selbstständiges Leben zu führen.

Die Bedeutung von Ergotherapie im Alter

Im Alter kann die Funktionsfähigkeit des Körpers beeinträchtigt sein, sei es aufgrund von altersbedingten Veränderungen oder durch neurologische Erkrankungen. Ergotherapie unterstützt ältere Menschen dabei, ihre Fähigkeiten zu erhalten oder wiederherzustellen, indem sie gezielt auf ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele eingeht.  

Ergotherapie bei Demenz

Demenz ist eine degenerative Erkrankung des Gehirns, die die kognitiven Fähigkeiten und das Gedächtnis beeinträchtigt. Betroffene können im Laufe der Zeit Schwierigkeiten haben, alltägliche Aufgaben wie das Anziehen, das Essen oder die Orientierung im gewohnten Umfeld zu bewältigen. Hier kommt die Ergotherapie ins Spiel. Durch gezielte Techniken und Übungen kann sie helfen, die Selbstständigkeit der Demenzkranken zu fördern und ihre Lebensqualität zu verbessern. Ergotherapeuten konzentrieren sich darauf, individuelle Fähigkeiten zu stärken, alternative Strategien zu entwickeln und das Umfeld so anzupassen, dass es den Bedürfnissen der Betroffenen gerecht wird. Zudem werden Übungen vermittelt, die, die Klient:innen einfach in ihren Alltag integrieren können.  

Nahaufnahme einer ergotherapeutischen Übung der oberen Extremität mithilfe einer Schaumstoffrolle.

Ergotherapie bei Parkinson

Parkinson ist eine progressive neurologische Erkrankung, die  Muskelsteifheit und Bewegungseinschränkungen verursachen kann. Im Laufe der Zeit kann sich dies negativ auf die Lebensqualität und Selbstständigkeit von Betroffenen auswirken. 

Ergotherapie spielt eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der Herausforderungen, die Parkinson mit sich bringt. Ergotherapeuten können mit dem Patienten daran arbeiten die Motorik zu verbessern, die Mobilität zu erhalten und den Umgang mit alltäglichen Aktivitäten zu erleichtern. Ziel ist es dabei immer, Parkinson-Patienten ein möglichst aktives und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. 

Kontakt und weitere Informationen

Sie möchten mehr über uns erfahren? Dann lesen Sie gerne mehr über unser ergotherapeutisches Angebot oder informieren Sie sich zu den Themen Kostenerstattung, Zuzahlung und Privatleistungen.

Gerne können Sie uns auch telefonisch unter 0911 70100790 kontaktieren.

Haben wir mit dem Konzept des GADV-Therapieteams Ihr Interesse geweckt? Dann lesen Sie gerne mehr über unser Therapieangebot:

Logopädie
Ergotherapie
Drei Seniorinnen schauen sich ein Video auf einem Smartphone an und haben Spaß
Die GADV ist in den sozialen Medien!
Gemeinsam mit uns in den sozialen Medien auf Instagram, Facebook, LinkedIn, Xing, TikTok und YouTube! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und auf...
Mehr lesen
Eine Therapeutin und eine Seniorin sind in eine ergotherapeutische Übung mit einem Ball vertieft
Ergotherapie im Alter: Ein Schlüssel zur Bewältigung von Demenz und Parkinson
In unserer Gesellschaft, die sich zunehmend älteren Herausforderungen stellen muss, gewinnt die Ergotherapie eine immer größere Bedeutung. Insbesondere...
Mehr lesen
Eine Logopädin begleitet eine Patientin bei logopädischen Übungen
Logopädie im Alter: Die Kraft der Sprache bei Demenz und Parkinson
Im Alter können sich verschiedene gesundheitliche Herausforderungen ergeben, die die Sprachfähigkeiten beeinträchtigen. Besonders bei neurologischen Erkrankungen...
Mehr lesen
Eine Ergotherapeutin unterstützt eine fröhliche Seniorin beim Training
Ergotherapeutisches Therapieangebot bei Demenz und Parkinson
Was tun bei Demenz? Unsere Therapie umfasst Maßnahmen, die darauf abzielen, die Symptome zu verbessern und die Alltagsfähigkeiten zu erhalten. Häufig können...
Mehr lesen

Sollten Sie weitere Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns gerne an. 

Sollten Sie weitere Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns gerne an. 

Es tut uns leid ...

… die Seite befindet sich im Aufbau. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie zu diesem Thema mehr erfahren möchten.

Wir helfen
Ihnen gerne weiter!

Pflegegradrechner

Sie sind sich unsicher, ob der bestehende Pflegegrad der passende ist oder möchten ermitteln, auf welchen Pflegegrad Sie Anspruch haben? Mit unserem Pflegegradrechner erhalten Sie schnell eine erste Antwort.

Sie benötigen Unterstützung bei der Kostenerstattung?

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!